Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Schafskäse

Gefüllte Paprikaschoten

3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Du musst registriert sein um eine Bewertung abgeben zu können.
Loading...

Für 5 Portionen / Personen:

10 Paprikaschoten (Farbe nach Wahl)
1200 g Hähnchenbrustfilet
600 g Schafskäse / Feta
3 mittelgroße Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1-3 Chilischoten (Menge je nach gewünschter Schärfe)
Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Braten

Für die Soße:

2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL getrocknete italienische Kräuter
2 Dosen geschälte Tomaten
Olivenöl zum Anbraten
Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Bei Bedarf Chiliflocken oder -schoten

Benötigte Küchengeräte/-helfer:

Küchenmaschine mit Fleischwolf oder
Fleischwolf manuell
Eventuell Zwiebelhacker (manuell oder elektrisch)
Große tiefe Pfanne (ohne Deckel)
Große Ofen-/Auflaufform (tief)
Knoblauchpresse
Mittelgroßen Topf für die Soße
Sieb zum Abseihen
Einmalhandschuhe

Zubereitung:

  1. Das Hähnchenfleisch je nach Größe in 2-3 große Stücke schneiden und durch den Fleischwolf drehen und die Masse gut mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Knoblauch, Zwiebeln und Chilischoten (diese am besten mit Einmalhandschuhen) klein hacken.
  3. Öl in der großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chilischoten hineingeben und anbraten, bis sie glasig sind.
  4. Das Fleisch ebenfalls hinzufügen und gut durchbraten.
  5. In der Zeit, in der das Fleisch brät, bei den Paprikaschoten den „Deckel“ entfernen und zur Seite legen. Die Schoten innen mit einem Löffel putzen.
  6. Den Schafskäse / Feta zerbröseln und mit dem warmen Fleisch vermischen.
  7. Die warme Masse in die Paprikaschoten füllen und den „Deckel“ draufsetzen.
  8. Die Paprikaschoten auf das tiefe Blech stellen und eine Tasse Wasser auf das Blech geben (zwischen die Paprikaschoten).
  9. Die gefüllten Paprikaschoten bei 150°C ca. 45-60 Minuten garen.

Während die Paprikaschoten im Ofen backen, kann die Soße zubereitet werden:

  1. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch schälen.
  2. In einem mittelgroßen Topf Öl erhitzen. Die Zwiebeln, den gepressten Knoblauch sowie die italienischen Kräuter hinzufügen und kurz zusammen anbraten.
  3. Die geschälten Tomaten in einem Sieb über dem Topf abgießen, den Strunk entfernen und zur Soße geben.
  4. Mit Salz und Pfeffer und ggf. Chiliflocken oder -schoten würzen und ½ Stunde köcheln lassen.

Die Paprikaschoten mit Reis, der Tomatensoße und einem grünen Salat servieren. Kalt schmecken sie auch hervorragend.

Magst Du unsere Seite?

Ein Kommentar

  1. Das Essen hab ich schon ausprobiert zusammen mit meiner Freundin. Wir fanden es beide super lecker! Ich wusste gar nicht, dass Hähnchen-Hackfleisch und Paprika so gut zusammen schmecken können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.